Donnerstag, 30. Oktober 2014

Noch mehr Hemden

Ich hab noch einen letzten Schwung MICHEL-Fotos von meinen Probenäherinnen für Euch.

elogentMICHEL
Diesen jungen Herrn kennt Ihr vom Blog elogent, er trägt hier ein durchgeknöpftes Hemd mit grafischem Muster und mitgefasstem Paspelband.

elogentMICHELblau
Außerdem zeigt er ein blaues Hemd mit orangen Details, auch hier wurde wieder Paspelband vernäht. Netterweise gibt es auf dem Blog elogent eine kleine Anleitung dazu, vielen Dank!


Die Farbe Blau scheint besonders beliebt zu sein für MICHEL-Hemden. Christa hat diese schönen Streifenhemden genäht:

image004


streifenblauMICHEL
... und dieses hier stammt von Sandra,

hemdgelbbraun
ebenso ein Streifenhemd in Gelb und Braun - die Farbkombination finde ich auch sehr spannend!

Bunt gemustert präsentiert sich MICHEL bei Kristina:
image021
MICHELkleid In einer zweiten Version hat Kristina das Hemd zum Kleid/zur Tunika verlängert - hättet Ihr den MICHEL noch erkannt? Im Rücken hat die Tunika eine Kellerfalte und ein Bindeband, auch hier wurden Paspeln eingearbeitet.

image008
Der kleine Mann im Hause Filzekater läuft mit seinem karierten Hemd durch den Wald.

image011
Fränzis Sohn ist mit tollen Streifenhemden eingekleidet worden, einmal mit Brusteinsatz, einmal mit durchgehender Knopfleiste.

image017
Eine Mädchenversion gibt es auch von Julia/Loennendonk zu sehen, verlängert, mit Bindeband und Gummibandkräuselung an den Ärmelsäumen. Erklärungen dazu gibt es im E-Book.

IMG_3756
Sindys MICHEL-Hemd ist ganz klassisch, aus grau-weißem Streifenstoff.

image012
Bei hagymade laufen Waschbären über das MICHEL-Hemd mit roten Details.

image013
Ganz begeistert bin ich auch vom petrol-türkisfarbenen Leinenhemd von Anja vom Blog Frechdachs.


Ich danke allen Probenäherinnen fürs Testen und für die tollen Designbeispiele, für Ihre Ratschläge und Anregungen, und ich danke allen Kindern fürs Geduldig-Anproben-über-sich-ergehen-Lassen ;-) und fürs Posieren für die schönen Fotos! Alle kann ich hier einfach nicht zeigen, nur "Kostproben", aber auf den einzelnen Blogs meiner Probenäherinnen könnt Ihr mehr sehen, außerdem sammle ich alle Beispiele in der Inspirations-Galerie.

Kurz noch zum E-Book, das ihr übrigens hier bekommt:
So ein Hemd ist nicht unbedingt ein Projekt für blutige NähanfängerInnen, viele Details sind doch recht "fizzelig" und verlangen Geduld und etwas Näherfahrung - ich sage das dazu, damit niemand enttäuscht ist. Natürlich habe ich aber mein Bestes gegeben, um die Anleitung sehr genau und gut verständlich zu gestalten, und Ihr werdet langsam und Schritt für Schritt beim Nähen begleitet. :-)

So, und auch auf die dritte Verlosung habt Ihr nicht umsonst gewartet ;-). Bei der zweiten Verlosung hat Kathrin gewonnen, das E-Book ist schon verschickt. Wer heute noch einmal die Chance nützen möchte, ein MICHEL-E-Book zu gewinnen, hinterlässt unter diesem Post einen Kommentar (mit Kontaktmöglichkeit), und zwar bis heute um Mitternacht. Gewonnen hat Fräulein Marille, herzlichen Glückwunsch!

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    der Schnitt ist Dir wirklich richtig gut gelungen, Kompliment. Ich finde es ziemlich beeindruckend, wie Du Dir das über die Jahre alles selber angeeignet hast und immer am Ball geblieben bist.
    Ich denke dank der Fuchstasche und dem kleinen Papieranänger so oft an den Fabelwald ;-)
    Liebe Grüße aus dem Pott

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi, der Schnitt gefällt mir weiterhin ausnehmend gut. Ich glaube, wir brauchen hier auch Michel-Versionen! Mir gefallen die klassischen Versionen bei den gezeigten Beispielen am besten. Der Schnitt kommt meiner Meinung nach am besten heraus, wenn man Karos, Streifen oder Unis verwendet. So etwas in der Art wird es bei uns dann wohl auch werden :-)
    So, mal schauen, ob ich heute Glück bei deiner Verlosung habe, sonst muss ich den Hemdenschnitt doch noch ganz schnell kaufen :-)
    Liebe Grüße! Hella

    AntwortenLöschen
  3. Je mehr dieser tollen Hemden ich sehen, desto größer wird die Überzeugung, dass ich auch unbedingt einen, oder zwei oder drei Michels nähen muss. daher versuche ich noch mal mein Glück bei der Verlosung :).

    AntwortenLöschen
  4. tolle Designbeispiele und echt irre, wie unterschiedlich die Stoffe sie wirken lassen!
    ich hüpfe gern in den Lostopf, danke für die Verlosung!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steffi,
    was für ein schöner Schnitt! Der würde perfekt zu meinem kleinen Neffen passen...
    Viele Grüße von Agnes (fraeuleinmarille@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  6. Ich versuch noch einmal mein Glück, aller guten Dinge sind drei.
    Die Opa-Hemden drücken die Daumen.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    rocking punkt skirts ät women-at-work punkt org

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich würde es gerne nähen, mein Sohn passt perfekt in ein Michel-Hemd

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  8. Bei so vielen tollen Inspirationen wird das Michel-Hemd-Schnittmuster ein absolutes Must-have. Wie es wohl aussehen würde als Upcycling-Projekt aus alten Geschirrtüchern?
    Liebe Grüsse, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Yay, dann versuche ich nochmal mein Glück.
    LG, Jule*

    AntwortenLöschen
  10. Ich versuche es nochmal. Das Hemd ist sooo schön und würde perfekt meinem Sohn passen.

    LG Martina

    martina_meiners@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, was für tolle Beispiele! Hier warten viele alte Baumwollhemden darauf ein Michel zu werden.
    Liebe Grüße, Nähmama3
    (berghaus(ät)web(Punkt)de)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    Das ist ja ein schöner Schnitt. Und super, dass er für Jungs und Mädchen ist. Ich habe nämlich beides zuhause :-) Von deinem Schnitt habe ich bei Fräulein Rohmilch gelesen und dein Blog auch gleich mal in meinen Feedreader gepackt. Er sieht sehr schön aus.
    Lg
    yurikai

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, jetzt habe ich so viele tolle Beispiele gesehen, dass ich auch unbedingt eins für den kleinen Mann nähen möchte, vielleicht habe ich ja Glück :-)!
    Liebe Grüße Christina

    AntwortenLöschen
  14. Mir gefallen die schlichten Designs am Besten.
    Ich möchte auch gern ein paar Michels für unseren Michel nähen. Wenn ich kein Glück hab, kauf ich das E-Book aber auch gern.
    Tolle Sachen machst du.
    Danke.
    nachtbegegnung bei web.de

    AntwortenLöschen
  15. Und dann versuche ich es einfach nochmal ;) ich würde mich sehr über das ebook freuen und sicher viele Hemden nähen :)
    Liebe grüße, jule (lizardking123@web.de)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    schon als du das Hemd angekündigt hast, habe ich mich sehr darüber gefreut, dass es endlich sowas Schönes für meine Jungs gibt. Die Designbeispiele inspirieren noch mehr.
    Ich würde mich sehr über das E-Book freuen!!!
    LG Katharina (aniratek81@hotmail.com)

    AntwortenLöschen
  17. Ich versuche mein Glück. Und hoffe das ich aus deinem tollen ebook zwei tolle Mädchen tuniken zaubern darf.♡ Liebe Grüße Merle

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!