Donnerstag, 6. November 2014

Mein japanisches schottisches kanadisches Holzfällerhemdkleid

karotunika2

Letztens ist mir ein blau-karierter, schön weicher, leichter Flanellstoff in die Hände gefallen, und irgendwie musste ich sofort an meine japanischen Schnittmusterbücher denken. Tatsächlich werden solche großkarierten "Schotten-Karo"-Stoffe dort öfter mal verwendet. Der Gedanke an ein wärmendes, aber doch leichtes Kleidungsstück aus Webstoff hat mir außerdem gut gefallen.

tunikakariert

Ziemlich schnell hatte ich mich für "Kleid H" aus Yoshiko Tsukioris "Kleider, Tops und Hosen" entschieden. Allerdings habe ich den Schnitt auf Tunika-Länger gekürzt und - wie fast immer - in der Weite reduziert. Hinten hab ich aufs Kräuseln ganz verzichtet; nach der ersten Anprobe hab ich außerdem Abnäher ins Rückenteil gearbeitet, damit das ganze nicht so "zeltmäßig" an mir herunterhängt. So gefällt mir meine Bluse - oder sollte ich Tunika sagen? - wirklich sehr gut, und ich trage sie sehr gerne und oft.
Irgendwie, finde ich, zumindest nach meinen Änderungen, erinnert der Schnitt an die Wiksten Tova - Tunika - auf jeden Fall an diese Version von Antje.

karotunika1

Die Fotos sind, stellvertretend für die heutige RUMS-Runde, schon vor ein paar Tagen entstanden. Beim Fotografieren war es sehr kalt (eigentlich hatte ich ja noch eine Jacke an) und die Geduld aller Teilnehmenden beschränkt, aber ich denke, Ihr könnt Euch einen ganz guten Eindruck von meinem neuen Lieblingsstück machen - auch wenn immer irgendetwas verwurschtelt ist, sei es der Ausschnitt, sei es der Ärmel... Aber so sieht das im Alltag ja auch aus ;-).

Kommentare:

  1. Dein Hemdkleid sieht klasse aus!!!
    Der Stoff paßt perfekt zu deinem abgewandelten Schnitt!
    Würde ich auch genauso sofort anziehen. Okay, ich bräuchte vielleicht eine andere Größe....
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, geällt mir sehr, sieht ganz ganz toll aus :-).
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Dein multi-kulti Kleid ist toll geworden. Mit dem Karomuster hab ich noch gar nichts, vielleicht sollte ich das ändern...
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Dein Kleid ist einfach umwerfend!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Total schön! Es steht dir sehr gut und macht wirklich was her!

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir sehr sehr gut und schon von weitem will man sich am liebsten selbst reinkuscheln, ist sicher sehr sehr weich :)

    AntwortenLöschen
  7. Ooooh, die Tunika gefällt mir wahnsinnig gut! Die wäre auch was für mich. ;D Ich überlege ja tatsächlich auch schon länger, ein Tova-Kleid aus Flanell zu nähen, habe aber bislang noch keinen schönen gefunden. Aber dieser hier gefällt mir!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Eine total schöne Tunika für diese trüben Herbsttage! Und um so besser, wenn sie nicht nur toll aussieht sondern auch noch wärmt ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  9. Sehr, sehr toll, auf den ersten Blick hatte ich auch an Tova gedacht, ich finde den Ausschnitt ganz besonders - wirklich ein Hingucker!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  10. Wow ist das wieder toll! Du nähst immer so schöne Sachen, die würde ich am liebsten gleich alle nach nähen! Hab auch noch ein Buch mit japanischen Schnitten hier, hab mich aber bis jetzt noch nicht drüber getraut!

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön, deine Tunika! :)
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann's nur nochmal sagen: Sehr gelungen!, und so bin ich zuerst auch ein wenig erschrocken bei der Überschrift - wenn es nämlich wirklich das wäre, was Du da skizzierst, nun ja ;-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  13. Das Hemdblusenkleidtunikadings schaut wirklich toll aus! Ob ich mich auch mal an sowas wagen sollte? Dir steht es jedenfalls hervorragend!
    ♥lich, Carmen

    AntwortenLöschen
  14. deine Tunika ist echt schön geworden
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Super schön geworden! Der Ausschnitt gefällt mir besonders gut. Und der Stoff sieht so schön wärmend kuschelig aus. Perfekt für diese Jahreszeit.. Ich würde es sofort so auch anziehen!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht super aus, aber mir gefällt ja eh immer alles, was Du so nähst. Diese japanischen Schnitte, die Du in letzter Zeit vorgestellt hast, ganz besonders. Scheint ein Trend zu sein, dem ich mich demnächt mal an den Hals werfen sollte!
    Liebe Grüße zu Euch,
    Nike

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!