Sonntag, 1. Februar 2015

T-Shirt-Bausteine: AUSGESTELLTE ÄRMEL und GEKRÄUSELTES VORDERTEIL

Das T-Shirt, das ich Euch heute zeige, gehört zu meinen liebsten - das mag am Stoff liegen (in blau hab ich ihn ja auch schon vernäht), aber auch sonst fühle ich mich einfach sehr wohl...

blumenshirt2

Ausgangspunkt war wie immer ein schlichter Basic-T-Shirt-Schnitt. Um dem T-Shirt mehr Weite zu geben, habe ich das Vorderteil beim Zuschneiden nicht direkt am Stoffbruch, sondern parallel dazu in ca. 4cm Entfernung angelegt. Die so entstandene Mehrweite hab ich später eingekräuselt; den Halsausschnitt hab ich mit einem Jerseystreifen eingefasst.

blumenshirt3
 
Am Saum hab ich ein breites, auf meinen Hüften anliegendes Jersey-Bündchen angenäht, das die Weite des T-Shirts wieder etwas zusammenzieht.

blumenshirtdetail

Den Ärmelsaum habe ich zu den Seiten hin ausgestellt und anschließend wieder eingekräuselt und dann ein breites Bündchen angenäht. Auf diese Weise entsteht ein "bauschiger" Effekt, den ich sehr hübsch finde.
Ich gebe zu, bei meinem T-Shirt fällt das Bauschige relativ dezent aus, aber für den ersten Versuch finde ich es nicht so schlecht. Je weiter man den Ärmelsaum ausstellt, desto voluminöser wird er aber:



ausgestellteraermel

Übrigens: Wenn man kein Bündchen annäht, erhält man auf diese Weise einen "Tütenärmel", der an Prinzessinnenkleider erinnern mag :-)

Die Ärmel sind ja überhaupt ein spannender Teil beim T-Shirt-Nähen!
Durch das Variieren der Ärmellänge lässt sich ein Basic-Schnitt sehr leicht und problemlos abwandeln, darüber hinaus lassen sich unterschiedliche Eindrücke erzielen durch 
  • die verschiedenen Ärmelformen: Puffärmel, Fledermausärmel, angeschnittene Ärmel, Raglanärmel, Schmetterlingsärmel ...
  • die Verarbeitung am Ärmelsaum: Ein (breiteres) Bündchen oder ein Rollsaum lassen ein T-Shirt eher sportlich wirken, das Einfassen mit einem Jerseystreifen oder das Einschlagen des Saums passen, finde ich, auch zu "feineren" T-Shirts gut. Außerdem kann man einen Ärmelsaum auch mit einer Rüsche oder einer Manschette abschließen, ein Gummiband einziehen und und und... 

°°°°°°°°°°

Nächste Woche gibt es hier - bis einschließlich Donnerstag - noch weitere T-Shirt-Bausteine zu sehen, morgen geht es weiter mit einer Idee von elogent...

Kommentare:

  1. Sehr hübsche Idee. Das Shirt steht dir wirklich gut.

    Vielen Dank für die schöne Reihe! Da ist eine Menge Inspiration dabei.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ein sehr schönes T-Shirt. Bei meinem nächsten T-Shirt oder Kleid muss ich das unbedingt mal ausprobieren. Ich freue mich übrigens jeden Tag auf den nächsten "Baustein". Das ist eine tolle Sammlung.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich schönes Shirt hast du da genäht, liebe Steffi! Das wäre denke ich auch was für mich. Wobei ich mich, statt die Mehrweite einzureihen, immer eher für Falten entscheiden würde. Das nimmt dem Ganzen das Romantische und macht es wieder eher grafisch-erwachsener. Kleine Änderung - große Wirkung! Das gefällt mir und ich bin sehr gespannt, was du nächste Woche noch für uns hast. Eine tolle Aktion, vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Falten wären auch eine sehr schöne Idee! Für mich mag ich das "Romantische" aber ganz gerne :-) Aber Du hast Recht: Kleine Änderung - große Wirkung, das ist echt spannend!

      Löschen
  4. Ich finde deine Bausteine eine tolle Idee und sehr inspirierend. Vielen Dank! Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Auch dieses Shirt ist wunderschön. Die Ärmel haben es mir angetan - neben der wie immer sauberen Streifeneinfassung am Halsausschnitt -, so mag ich sie auch sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Einfach, aber effektvoll. Sehr schön!

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr schönes Shirt! Gefällt mir sehr gut und auch die T-Shirt-Reihe finde ich toll. Ich hab schon einiges auf meine Liste gesetzt,was ich unbedingt ausprobieren möchte.

    Liebe Grüße
    Milla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Steffi,
    einfach wunderschön und es steht dir so gut! Ich bin echt begeistert! Mit welch eigentlich echt einfachen Mitteln man so schöne Effekte erzielen kann! :) Ich glaub, ich muss mir doch mal was Langärmliges nähen! ;-)
    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
  9. Gerade zu dem ja ganz schlicht gemusterten Stoff gefallen mir die Kräuselungen. Sie machen das Shirt schön weiblich, ohne zu verspielt zu wirken. Das werde ich auch einmal ausprobieren!

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  10. ach das mag ich! der Blumenstoff ist eh wunderschön und die Kräuselung an Ärmel und Halsausschnitt passen prima dazu. Einfacher und effektiver Baustein!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Oh die Armlösung gefällt mir auch richtig gut :) Das Shirt und die Farbe stehen dir richtig gut, blau ist wirklich deine Farbe.

    AntwortenLöschen
  12. So, bin wieder online. So ein Providerwechsel und schon kommt man hier nicht mehr nach.. :-)
    Das ist definitv mein Lieblingsshirt unter Deinen Shirts! Der eingefasste Ausschnitt gefällt mir soooo gut!
    Ganz liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!