Montag, 8. Juni 2015

Ein Opossum!

image002


Es ist schon einige Wochen her, dass ich meiner Tochter zum Geburtstag einen Rock genäht hatte.
Ich gebe zu, es freut mich, dass das Kind sich ausdrücklich etwas von mir Genähtes gewünscht hat :-). Schön, dass ich den absolut perfekten Stoff dafür gefunden habe - den wunderschönen "Nature Hike" von Birch Fabrics (gefunden bei Himbeerfell) - der passt nämlich so wunderbar zu meinem Kind! Das Mädchen im Wald, das IST sozusagen meine Tochter, und außerdem sind die Farben so schön, und der Stoff hat noch dazu eine tolle Bio-Qualität. (Und ja, wenn ich nicht für meine Tochter einen Rock daraus genäht hätte, dann hätte ich mir einen gemacht...)

image004

Also: Es stand fest, ein Rock für das Kind sollte her. Weil dieser vielgeliebte Rock inzwischen längst zu klein war, habe ich den Schnitt vergrößert und noch einmal genäht; um dem doch eher dünnen Baumwollstoff mehr Stand zu geben, habe ich zusätzlich noch ein Futter eingenäht.
Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden - an dem Schnitt bleibe ich dran, wobei ich bei der nächsten Version wohl doch ausprobiere, am Bund nicht nur hinten ein Gummi einzuziehen, sondern lieber wieder rundherum; ist vielleicht nicht so hübsch, scheint mir aber doch besser zu sitzen.

image008

Passend zum Rock hatte ich noch ein T-Shirt genäht. Der rauchblaue Uni-Jersey von Lillestoff passt farblich exakt zum Rock, und ich hatte noch ein ausreichend großes Stück zuhause. Das heißt, ein bisschen knapp war der Stoff schon, weshalb ich am Vorderteil eine Brustpasse eingebaut habe, die ich jetzt aber sehr sehr hübsch finde! Die Blumenknöpfe hatte ich auch schon seit Jahren gehütet, jetzt haben sie ihre Bestimmung gefunden.

image007

Im März, als meine Tochter Geburtstag hatte, war das Kurzarm-T-Shirt aber doch noch zu kühl. Kurz entschlossen hatte ich deshalb noch ein langärmeliges T-Shirt genäht. Das war am Abend vor dem Geburtstag, daher musste ich aus den vorhandenen Stoffvorräten schöpfen und habe einen grauen Jersey, der eigentlich für mich bestimmt war, angeschnitten. Weil mir klar war, dass meine Tochter ein einfarbig graues T-Shirt nicht besonders mögen würde, hab ich noch ein bisschen hellblaue Spitze aufgenäht.

image006

Ach so, und das Opossum?

image005

Ich gebe zu, das hätte sich unerkannt und unbemerkt an mir vorbei geschlichen, aber meine Tochter, Tierexpertin die sie ist, hat es gleich entdeckt!

Und Ihr?

Kommentare:

  1. Ganz wunderbar! Der Rock ist so schön! Da wird glaube ich sogar meine große Tochter noch schwach werden!

    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  2. Der Stoff ist toll. Ich mag die Farben sehr. Außerdem finde ich es so faszinierend, dass Kinder immer wieder die Details finden, die uns Erwachsenen so gar nicht auffallen.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Sachen sind da entstanden. Das T-Shirt mit seinen vielen Details gefällt mir ganz besonders...

    Liebe Grüße!
    Mond c

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock ist wunderschön geworden und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass du dir selbst gerne einen Rock daraus genäht hättest. :-)
    Liebe Grüße
    Ann-Cathrin

    AntwortenLöschen
  5. Wunderhübsch!! Der Stoff, der Rock und ebenso beide Shirts! Traumhaft schön!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie hübsch der geworden ist! Ein Träumchen! 💙

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, einzeln und in Kombination. Liebe Grüße Merle

    AntwortenLöschen
  8. Das passt sooooo gut zusammen....ist ja gar nicht so einfach genau den Farbton zu treffen. So ein schöner Stoff und die Notpasse wertet das Shirt total auf :)

    Sehr sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  9. Ein toller Rock und der Stoff war mir ja auch schon ins Auge gefallen. Vor allem auch das Komishirt ist eine Wucht. So schlicht und trotzdem schick.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. So eine tolle Kombi. Und ich finde die quasi aus der Not entstandenen Details wunderschön. Auch den Bund des Rockes finde ich sehr nett. Er ist in der Mitte breiter und geschwungen, oder?
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, der Bund ist geschwungen, daher gibt es auch nur hinten ein Gummi... vorerst ;-) ... muss noch ausprobieren, wie man rundherum ein Gummi einziehen und dabei den geschwungenen Bund beibehalten könnte... wohl mit eienr Passe...

      Löschen
  11. Wie hübsch :) Den Rock hätte ich in größer auch direkt angezogen. Da hat deine Tochter ja Glück gehabt, dass du ihr den Stoff 'überlassen' hast ;) Und das blaue Oberteil ist auch wunderschön!
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  12. So eine schöne Kombi. Ich liebe grau. und rauchblau. und so schön nichtquietschbunt und fröhlich und auch noch weiterbildend! die eierlegende wollmilchsau der Kleidungskombis, sozusagen. Nina.

    AntwortenLöschen
  13. Die Sachen sind wirklich toll! Und die Farben! Hach!

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  14. Wow, was für ein tolles Outfit! Der Rockstoff ist wirklich schön und ich könnte ihn mir auch toll für dich vorstellen. Und ich kann gar nicht sagen, welches von beiden Shirts ich besser finden soll!? Die Knöpfe sind toll, genauso wie die Spitze. Ich liebe solche wunderschönen Details. Prinzipiell bin ich auch ein Freund von Gummizügen nur für den hinteren Teil von Rock/Hose. Ich bin ratlos, warum das so komisch wurde!?
    Liebste Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  15. was für ein formidabler stoff! das nenne ich wahre mutterliebe, sich den nicht selbst einzuverleiben. unheimlich fein, das outfit. und das opossum – uiui, das hätte ich bei aller vorliebe für außergewöhnliches getier glatt übersehen.

    AntwortenLöschen
  16. Oh, das hätte ich wohl auch übersehen. Aber nun sind mir die Augen geöffnet. Und das ist bei diesem Traumoutfit ja auch total gut. Genau meins! So zauberhaft! Toll! LG maika

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin verliebt :) das Outfit deiner Tochter ist so großartig!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!