Dienstag, 23. Februar 2016

Frühlingsbasics für die Tochter

Es wird Zeit für leichtere Stoffe und hellere Farben - irgendwann bald kommt der Frühling ja bestimmt, oder?

streifenshirt2


Meine Tochter ist ein ganzes Stück gewachsen, da braucht der Kleiderschrank Nachschub.
Den Anfang in einer geplanten Reihe von kurzärmeligen T-Shirts macht dieses Shirt aus wunderbar leichtem und feinem Nosh-Jersey mit diagonalen Ringeln.

streifenshirt1

Ich wollte ein ganz besonderes T-Shirt nähen, deshalb hab ich mich hinten an einer Ausschnittlösung mit Schlitz, Beleg und Schlaufe + Knopf versucht. Find ich schon ganz hübsch!
Das Vorderteil hab ich verbreitert und dann eingekräuselt. Leider hab ich etwas zu stark gekräuselt und der Halsausschnitt ist nun etwas eng, aber das Kind stört es nicht, also will ich auch mal darüber hinwegsehen.

sternenjacke4


Was außerdem gefehlt hat im Tochterkleiderschrank (und noch immer in meinem), war ein leichtes Jäckchen. Hier kommt meine Schnittidee ins Spiel, von der ich hier schon mal andeutungsweise erzählt habe: Ein Cardigan mit Raglanärmeln und Rundpasse. Wie hier können die Vorder- und Rückenteile der Jacke eingekräuselt werden, so ergibt sich ein ausgestelltes, schwingendes Jäckchen.
Die Jacke kann auch als gerade Jacke ohne Kräuseln und unten mit Bündchenabschluss genäht werden, die Rundpasse bietet sich dazu an, verschiedene Stoffe zu verwenden.
Hier bin ich noch am Ausprobieren und möchte noch ein oder zwei Varianten nähen - was aber wohl aufgrund eines vollen Terminkalenders und vieler Verpflichtungen in den nächsten Wochen noch ein bisschen warten muss. Aber was meint Ihr, wär das vielleicht eine Idee für ein neues E-Book?
 
sternenjacke1

So oder so ist die Sternenjacke bei meiner Tochter ein voller Erfolg. Trotz Musters lässt sie sich super zu fast allen Oberteilen kombinieren - Grau ist eben eine tolle Farbe...
Der Stoff ist ein Jacquard, sowas hab ich zum ersten Mal verarbeitet. Nähen lässt sich der Stoff problemlos, sogar die Knopflöcher sind ohne Schwierigkeiten gelungen. Auf der Haut fühlt der Jacquard sich weich und angenehm an, dicker als Jersey und dünner als Sweat, also super für die Übergangszeit.

sternenjacke2


Mir fällt gerade auf, dass mein Töchterchen (die Hose, die man hier nur andeutungsweise sieht, gab's schon mal hier zu sehen) ganz in Nosh-Stoffe gekleidet ist. Das ist kein Zufall, denn ich bin von den tollen Bio-Stoffen wirklich sehr begeistert. Habt Ihr schon die neue Kollektion gesehen? Ich musste mich schon eindecken.... Ein sehr schönes Sortiment an Nosh-Stoffen findet Ihr im ::stoffbüro:: - den neuen Shop habt Ihr bestimmt schon entdeckt, ich kann ihn nur wärmstens empfehlen.

sternenjacke3


Seid Ihr auch schon bei der Planung (oder Ausführung) der Frühlings- und Sommer-Nähprojekte?
Ich freu mich jedenfalls schon sehr darauf, die Wintersachen hoffentlich bald ganz nach hinten in den Schrank zu räumen...

-----
T-Shirt:
Schnitt: Jersey-Kleid LISA, zum T-Shirt gekürzt und mit den oben beschriebenen Änderungen am Ausschnitt

Jacke:
Schnitt: in Arbeit

Hose: Jeggins, hier gezeigt

Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    ein sehr sehr hübsches Ensemble hast du da genäht. Schön mädchenhaft und das ganz ohne die üblichen Verdächtigen Rosa, Pink und Glitzer. Gefällt mir wunderbar.
    Die Jacke kommt für uns wohl nicht in Frage, der Schnitt gefällt mir aber gut und ist etwas besonderes und trotzdem nicht zu überladen. Ich kann ihn mir gut als Ebook vorstellen!
    Noshjersey vernähe ich gerade den ersten, mit Fahrrädern für den Mops. Meinem Mann gefallen leider die meisten Designs überhaupt nicht und die Farben sind für uns Frühlingstypen auch oft nicht das Wahre. Aber bei der neuen Kollektion überlege ich doch ernsthaft, ob ich die Federn nicht mal für mich testen soll!? Die Koralle- und Pudertöne sind genau meins.
    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Lena!
      Die Federn in Aqua warten hier auf Nähzeit... eigentlich für die Tochter bestellt, ist jetzt schon was für mich daraus zugeschnitten! :-)

      Löschen
  2. Das sind sehr hübsche Frühlingssachen! Das Shirt mag ich sehr und die Jacke wäre auf jeden Fall was für ein Ebook. Gerne auch wieder ab Gr. 86, in die mein Mädchen nun hineinwächst :-)
    Glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Zwei hübsche Einzelstücke, die sich auch prima kombinieren lassen - ein großer Vorteil der NOSH-Stoffe, wie ich finde ;-). Die Jacke aus dem Jacquard ist wirklich klasse geworden, gerade mit den großen Knöpfen nur über die halbe Länge der Knopfleiste.

    Beim Shirt war auch mein Gedanke: Der Halsausschnitt könnte weiter sein... Allerdings ist mir z.B. bei Schnittreifs "Emma" auch schon passiert, dass der Ausschnitt zu eng wurde. Gerade bei Kindern, wo ja auch alles gut und tobefest sitzen soll, finde ich es schwierig, einen Mittelweg zu finden zwischen "zu eng" und "zu weit".

    Und was lese ich da? Die Aqua-Federn für Dich? Ich hoffe aber, da bleibt auch noch ein Rest für Deine Tochter! Wenigstens für ein Halstuch zum Aqua-Streifen-Shirt ;-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi, alle Sachen sind wieder einfach nur schön und ich könnte sie mal wieder alle einfach so weklauen. Ich würde mich über ein E-book zur Jacke freuen. Der Schnitt gefällt mir sehr gut und meine Tochter trägt gerne dünne Jacken zum Kleid oder einfach über dem T-Shirt. Also hier ein großes Ja!!! Bitte!!! LG Ramona

    AntwortenLöschen
  5. Dein Töchterchen ist ja mal ein richtig lässiges Model, liebe Steffi :) und das Frühlingsoutfit steht ihr ganz hervorragend! Wieder einmal staune ich, wie groß sie inzwischen geworden ist.

    Jaquard habe ich bislang noch nicht vernäht - zum Teil auch, weil ich bislang keinen anfassen und mir nichts darunter vorstellen konnte - deine Beschreibung hilft!

    Stimmt, da ist ja wieder die coole Teilung :) macht auch bei der Jacke einiges her. Der Schnitt schaut super aus und ja, absolut ein Ebook wert!! Wenn ich nur wüsste, ob mein Töchterchen sie tragen würde - die kleine Dame ist derzeit dedermaßen eigen was ihre Kleidung betrifft. Wirklich haareraufend und mich auf die Palme bringend eigen. Da lasse ich die Frühlings-und Sommernäherei noch sehr langsam angehen ;)

    Sei lieb gegrüßt
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Die Frühlingssonne gefällt mir sehr gut! Ein Kombi-Jäckchen in grau muss bei uns auch immer im Kleiderschrank sein, einfach praktisch, wenn man es zu allem tragen kann!
    Liebe Grüße!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, Frühlings-Kombi hatte ich geschrieben, aber die Sonne gestern war auch schön ;)

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  7. Ui, so ein tolles Shirt - mir gefällt das Gekräuselte, das Stoffdesign und die Farben sehr!
    Mit liebem Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen
  8. und WIE hübsch, die ausschnittlösung!
    hach, ja, es wird heller! fühl mich in meinem eindruck bestärkt dadurch, dass du auch auf zunehmende luftigkeit setzt.

    AntwortenLöschen
  9. Sehr hübsch, beides! Lustig, der Halsausschnitt ist mir gleich aufgefallen, meine Tochter ist da sehr pingelig, aber ist doch gut, wenn es deine nicht stört...
    Bei der Jacke gefällt mir, dass man sie auch schön über einem nach unten breiter werdenden Kleid anziehen könnte.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Steffi,
    mir gefällt das Shirt schon sehr gut aber du hast Recht, der Ausschnitt könnte ein wenig weiter noch sein. Ich freue mich aber total für dich, dass deine Tochter das nicht stört und sie das Shirt gerne tragen möchte.
    Zur Jacke: Hach... im vergangenen Jahr habe ich schon verzweifelt nach einem Schnitt für ein "leichtes Jäckchen" (genauso wie du es hier beschreibst) gesucht. Also ich würde mich sehr freuen über deinen neuen Schnitt ... und gerne auch probenähen ;-) ... gefällt mir richtig gut!
    Liebste Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja das wäre eine super Idee! Ja, bitte mach daraus ein EBook! Gefällt mir wie immer total gut!

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Die Farben, Muster und Schnitte sind genau das, was mir an meinen Mädels auch gefallen würde. Die Jacke ist toll, hat so ein bisschen was von französischer Kindermode. Ich würde sie auf alle Fälle nähen!

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  13. Die Jacke und das Shirt sind super schön. Die Jacke gefällt mir sehr gut und hat auf alle Fälle E-Book Potential!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Deine Kombination würde ich eins zu eins selbst tragen. Wunderschöne Schnitte und tolle Stoffe hast du miteinander kombiniert. Einfach toll!

    AntwortenLöschen
  15. Beides schöne Teilchen. Hach wird das schön, wenn die rosa-Periode hier irgendwann abklingt. Aber momentan ist es noch okay. Mir gefällt beides. Das Jäckchen auch sehr, der weite Schwung sieht toll aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für Eure netten Kommentare und den Zuspruch zur E-Book-Idee! Sobald sich ein Zeitfenster auftut, werde ich mich wohl mal daran machen...

    AntwortenLöschen
  17. Hach, dein Stil... Das Shirt und die Jacke sind tolle besondere Basics! Das Jacken-ebook würde sicher viele Freunde finden. :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  18. Mein Kommentar wie immer spät, aber bei diesen schönen Dingen muss ich einfach noch etwas sagen ;)
    Mir gefällt er Schnitt des Shirts (auch mit zu engem Hals) sehr. Vor allem aber auch in der Stoffkombination.
    Die Jacke ist ein schöner Begleiter! ich habe im letzten Jahr gemerkt, wie wichtig diese leichten Jäckchen sind, da mein Tochterkind im Gegensatz zu den Söhnen nicht gerne Pullis trägt. Ein Longsleeve mit Jäckchen darüber findet sie super...Daher würde auch ich mich freuen, wenn du wirklich ein E-book machen würdest.
    Grüße, R

    AntwortenLöschen
  19. Oh, sehr schön alle deine genähten Sachen! Ich wünsche mir auch das E-Book, aber am liebsten in Damengröße ;) (oder zumindest bis Gr. 164, das geht für mich auch noch :) )

    AntwortenLöschen
  20. Die diagonalen Streifen finde ich auch ganz wunderbar! Das Shirt ist toll geworden!

    Deine Jäckchen-Idee gefällt mir sehr gut. Das eingekräuselte sieht einfach hinreissend aus! Mich stört ein wenig die Kleinteiligkeit an der Schulter wegen der Rundpassee. Hm … Oder vielleicht ist es auch nur ungewohnt für mich.

    Alles Liebe,
    ♥pedilu

    ps. Ich musste wie Doro auch sofort an französische Kindermode denken … habe heute erst noch im Vertbaudet-Katalog geblättert ;.)

    AntwortenLöschen
  21. Oh ja, bitte mach ein Ebook zu der Jacke, sie ist toll und der Vorteil nicht alles durchzuknöpfen enorm :)
    Interessant, dass es Jaquard ist, sieht man so gar nicht. Habe dann aber ganz nah rangezoomt und dann erkennt man es. Sieht toll aus und fällt auch gut wie es scheint.

    Auf den Frühling warte ich auch schon sehnsüchtigst!

    Liebe Grüße
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  22. Das T-Shirt ist sehr hübsch und die Jacke definitiv ein EBook wert! Jäckchen sind doch der ideale Begleiter für alle Jahreszeiten. Da braucht meine Tochter unbedingt noch welche.

    Liebe Grüße
    Milla

    AntwortenLöschen
  23. Ich haette auch großes Interesse an einem eBook über das hübsche jackchen, wirklich toll gelungen!ebenso gefällt mir das T-Shirt! Weiter so! LG,Jana

    AntwortenLöschen
  24. Sehr luftig, leicht, frühlingshaft finde ich die Kombi! Grau mag ich eigentlich nicht so gerne an Kindern, aber hier mit Sternen, aqua und weiß gefällt es mir. Den Jacken-Schnitt finde ich super! Das Mäuschen hatte mal eine ähnliche Jacke, die war heiß geliebt. Im ersten Moment hat mich auch die Teilungsnaht am Ärmel irritiert, aber bei genauerer Betrachtung muss das so. Ich biete mich also auch gerne zum Testen an!
    Liebe Grüsse
    Julia

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!