Donnerstag, 24. März 2016

Lieblingspünktchen

japanischebluse1

Einer der schönsten Stoffe aller Zeiten ist für mich der dunkelblaue Baumwollbatist von Atelier Brunette mit den zarten Doppel-Pünktchen in senfgelb und weiß. (Hier habe ich ein Kleid daraus gezeigt; der Stoff war aus dem Stoffbüro, es gibt ihn noch in rot.)

japanischebluse2


Ich hatte noch einen klitzekleinen Rest übrig, den ich unbedingt verwenden wollte. Die Kombination mit einem anderen Rest, einem leichten, dunkelblauen  Baumwollstoff, hat mir gleich gut gefallen. Als Schnitt hat sich ein Modell - W - aus dem japanischen Nähbuch "Kleider, Tops, Jacken und Hosen" angeboten, das ich schon länger mal nähen wollte. Eigentlich handelt es sich bei Modell W ja um Kleid, das ich aber problemlos zum Oberteil gekürzt habe. Auch die Puffärmel, die im Original vorgesehen sind, habe ich ausgetauscht gegen normale Ärmel. Dafür habe ich die Ärmel (und Armausschnitte) von Modell H aus demselben Buch übernommen.

japanischebluse3


Mit meinem Blüschen bin ich jedenfalls sehr zufrieden und ich freu mich schon, wenn die Temperaturen soweit steigen, dass ich es auch ohne Jacke tragen kann....
Inzwischen schau ich mal bei RUMS vorbei und wünsche Euch schon mal schöne Ostertage!

Kommentare:

  1. Oh, wie schön!!
    Dieses Blau! Hachz!

    Ich sollte mir aus meinen Streichelstoff-Resten auch mal was zusammenpuzzeln … wäre ja schade drum, wenn so ein Rest in der Restekiste vor sich hin trauert.

    Alles Liebe,
    ♥pedilu

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, so schlicht... Und mit perfektem Sitz! Fast würde man meinen, das Shirt müsste im Rücken geknöpft sein? - Für ein Webstoff-Shirt wirkt es sehr schmal, einfach klasse!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Catrin, nein, es gibt keine Knopfleiste (obwohl das sicher hübsch wäre!), ich kann problemlos einfach so reinschlüpfen!
    Und ja, ich glaube, ich gehe in Serie :-)

    AntwortenLöschen
  4. Total schön, liebe Steffi. Da bin ich fast traurig, dass ich meist so knausrig beim Stoffkauf bin, dass am Ende nach dem Extrem-Schnittmuster-Tetris und Zuschnitt meist nur ein kleines Häufchen Fäden übrig bleibt...
    Ich wünsche dir (und uns allen), dass die Temperaturen bald endlich klettern werden!
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  5. sehr fesch!!! Finde es immer wieder toll, wie du die Schnitte umänderst und anpasst.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich wunderschön! Das blau und die Bluse an sich, perfekt!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  7. Oh so schön. Gefällt mir gut und der Stoff ist toll. Die Farbe steht dir sehr gut. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  8. Sieht sehr, sehr hübsch aus :)
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wie schön, wie schön! :)
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Steffi
    Dein Shirt ist unglaublich schön! Steht dir top und sitzt perfekt.
    Den Schnitt zusammen zu schustern - und unter anderem dem Traumstoff nochmals einen Auftritt zu geben - hat sich definitiv gelohnt!
    Liebe Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
  11. Sieht gut aus und steht dir.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  12. Wie schon kombiniert und was für ein klasse Sitz. Ich mag es so schlicht, und noch mehr, wenn man so schön zierlich darin wirkt wie du. Liebe Grüße Tamara

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Steffi
    Die Bluse steht dir ausgezeichnet und der Rest seines lieblingsstoffes kommt super zur Geltung!
    Super schön!
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Steffi,
    dein neues Shirt ist sehr sehr schön. Das bist so ganz du. :)
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  15. Wie hübsch, schlicht, aber dennoch so besonders :) Ist hinten noch ein Schlitz/Reissverschluss oder passt du trotz Webware einfach so rein?

    Liebe Grüße
    Fränzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hinten gibt es keinen Verschluss, die Bluse lässt sich einfach so anziehen.

      Löschen
  16. superschön!! ich habe auch gerade ein kleid aus diesem buch genäht, da findet man viel und für jede gelegenheit. ich hoffe, dir scheint viel die sonne in diesem frühling, damit du es häufig ausführen kannst:) lg, nikki

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!