Donnerstag, 24. März 2016

Lieblingspünktchen

japanischebluse1

Einer der schönsten Stoffe aller Zeiten ist für mich der dunkelblaue Baumwollbatist von Atelier Brunette mit den zarten Doppel-Pünktchen in senfgelb und weiß. (Hier habe ich ein Kleid daraus gezeigt; der Stoff war aus dem Stoffbüro, es gibt ihn noch in rot.)

japanischebluse2


Ich hatte noch einen klitzekleinen Rest übrig, den ich unbedingt verwenden wollte. Die Kombination mit einem anderen Rest, einem leichten, dunkelblauen  Baumwollstoff, hat mir gleich gut gefallen. Als Schnitt hat sich ein Modell - W - aus dem japanischen Nähbuch "Kleider, Tops, Jacken und Hosen" angeboten, das ich schon länger mal nähen wollte. Eigentlich handelt es sich bei Modell W ja um Kleid, das ich aber problemlos zum Oberteil gekürzt habe. Auch die Puffärmel, die im Original vorgesehen sind, habe ich ausgetauscht gegen normale Ärmel. Dafür habe ich die Ärmel (und Armausschnitte) von Modell H aus demselben Buch übernommen.

japanischebluse3


Mit meinem Blüschen bin ich jedenfalls sehr zufrieden und ich freu mich schon, wenn die Temperaturen soweit steigen, dass ich es auch ohne Jacke tragen kann....
Inzwischen schau ich mal bei RUMS vorbei und wünsche Euch schon mal schöne Ostertage!