Donnerstag, 21. April 2016

Jamie Jeans

Ich brauche dringend Hosen. Also näh ich mir welche ;-) - oder versuche es zumindest.

jamiejeans4

Ich wollte schon fast den Schnitt für die vielgerühmten Ginger-Jeans kaufen, da bin ich zufällig auf die Jamie Jeans von Named gestoßen. Der Schnitt hat mir mit seinem Details - die Teilungsnaht im vorderen Bein, die Vordertaschen und die geteilten Potaschen - gleich sehr gut gefallen.

Das Nähen ist bei so einer Hose - mit all den Absteppungen - recht aufwändig, ging aber ganz problemlos. Endlich, endlich hab ich auch verstanden, wie die Schrittnaht richtig gemacht und wie der Reißverschluss eingenäht wird. Ist eigentlich ganz einfach! Bei meinen bisherigen Hosen (nach Ottobre-Schnitt) hab ich das zwar auch immer irgendwie hingekriegt, aber diesmal ist es viel besser geworden. Näh-Methode und Anleitung in der Ottobre können da nicht ganz mithalten...

jamiejeans1


Ich habe die kleinste Größe genäht und relativ wenige Änderungen gemacht. An den Oberschenkeln und am Knie musste ich einiges an Weite herausnehmen, und wie immer musste ich das Hosenbein ein paar cm kürzen. Ganz toll finde ich aber, dass der Bund auf Anhieb super gepasst hat - bei meinen bisherigen Hosen-Näh-Versuchen musste ich immer starke hohlkreuzbedingte Änderungen machen; meistens rutscht der Bund beim Tragen immer noch. Diese Hose sitzt am Bund aber wirklich gut.

Leider, leider wirft sie aber, vor allem vorne im Schritt, ziemliche Falten. Von hinten finde ich's ok, aber vorne stört es mich schon ein bisschen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass mir die Falten erst auf den Fotos aufgefallen sind, im Spiegel fand ich es nicht so schlimm. Der Herzliebste meint ja, in Bewegung würde das gar nicht auffallen. Und Jeans ganz ohne Falten gibt es wohl nicht - zumindest, wenn man sich darin noch bewegen will. Ich werde die Hose auf jeden Fall trotzdem tragen, aber beim nächsten Mal würde ich versuchen, die Falten vorne wegzukriegen. Das nächste Mal - ja - denn ich glaube, ich kann die Jamie Jeans durchaus als Grundlage für weitere Hosen-Experimente heranziehen.

jamiejeans3


Den schwarzblauen Jeansstoff hab ich in einem Stoffgeschäft vor Ort gekauft, er war recht günstig und daher für ein Probemodell ideal. Er hat einen leichten Stretch-Anteil, wieviel genau, weiß ich leider nicht, aber ich schätze, auf keinen Fall mehr als 5%. Bei den nächsten Jeans würde ich wieder in hochwertigeren Denim investieren, aber so einen Bio-Stoff für 30-40€/m wollte ich zum Testen auch nicht anschneiden....
Die Absteppungen hab ich mit normalem Nähgarn und dem Dreifachstretchstich gemacht. Das hat gut funktioniert; bei dickem Jeansteppgarn fängt meine Maschine nämlich immer an, zu spinnen...

Ich dreh heute eine Runde bei RUMS. Mal sehen, welche Hosen noch so genäht werden. Einen Chino-Schnitt hab ich ja schon mal ausgedruckt...

Kommentare:

  1. Tolle Jeans. Gefällt mir sehr! Finde die Falten vorne nicht so schlimm und frage mich gerade, was man dagegen tun kann. Wodurch entstehen diese? Sitzt toll! Irgendwann auch ich mal Jeans!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Steffi, deine Jeans gefällt mir sehr gut! Am Bund und Po sitzt sie wirklich gut und den Taschenabschluss finde ich cool, so ein netter Hingucker! Ich denke auch, dass man die Falten braucht, damit man sich in einer engen Jeans noch bewegen kann.

    Ich habe jetzt für mich auf deine Empfehlung hin Jeans-Stoff von Lebenskleidung bestellt. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich aufs Nähen! Ich hab auch noch einen Tipp für dich, falls du es nicht schon selbst gesehen hast: Es gibt jetzt bei Lebenskleidung.com direkt einen Online-Shop auch für PrivatkundInnen, wo die Stoffe deutlich günstiger sind als im Handel vor Ort. Also rund 25 Euro der Meter. Man muss zwar immer ganze Meter bestellen und die Versandkosten betragen auch 9,90 Euro, aber wenn man etwas mehr bestellt, zahlt sich das voll aus, wenn man für den Meter rund 10 Euro weniger bezahlt. :)

    Ich bin auch schon gespannt auf deine Chino. Ich liebe Chinos ja, aber leider nur an anderen Frauen. Für mich betont es meine Hüften zu sehr, das gefällt mir nicht.

    Alles Liebe, Selina

    AntwortenLöschen
  3. Richtig richtig gut. Ich bin ja nicht so der Hosenträger, weil ich irgendwie noch nicht die passende, bequeme für mich gefunden habe. Aber immer wieder liebäugle ich auch damit mir mal eine zu nähen. Den Schnitt werde ich mir mal anschauen. Ich muss mir aber wohl noch ein bissl Mut mit dazu kaufen :-) oder noch was warten bis ich den Mut habe es zu probieren. Lg Ramona

    AntwortenLöschen
  4. Diese Hose gefällt mir sehr gut! Vielleicht probier ich's jetzt auch einmal... bis getrau ich mich nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht super aus!!!!!!! Der Schnitt ist perfekt!
    LG
    Olga

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Steffi,

    ich finde deine Jamie super und hätte die Falten auch nicht als "Nähfehler" gedeutet.
    Der Liebste hat schon recht, wenn man sich noch bewegen möchte, dann muss ja irgendwo ein bissele Platz sein!?
    Dein Shirt gefällt auch sehr (auch wenn man nur ganz wenig sieht)...Die Kombi würde ich auch tragen!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Boah die sieht ja richtig, richtig gut aus und sitzt Bombe. Und wo bitte sind da Falten? Die hab ich in jeder Kaufjeans. Den Schnitt muss ich mir merken. Ich such immer noch für meine erste Jeans den perfekten Schnitt...
    Ganz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Super tolle Jeans!!! Jetzt ärgere ich fast ein bisschen, dass ich mir die 'Ginger' gekauft habe... :-) Na, Hosen kann man nie genug haben, oder?
    Ich habe noch keine Jeans ohne diese Falten gesehen, auch bei gekauften nicht... Geht, glaube ich, vom Körperbau her auch gar nicht ohne diese...

    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  9. Die sieht super aus! Du nähst immer so schicke Jeans! Und das hier ist wirklich ein toller Schnitt und ich finde die Falten vorne gar nicht so schlimm. Da meine zwei einzigen Blue-Jeans vor ein paar Tagen fast zeitglich an den Knien aufgerissen sind, muss ich mich jetzt wohl auch endlich ans Jeans-Nähen heranwagen ...

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Steffi,
    deine Hose sieht wirklich klasse aus. Ich habe hier jetzt auch den ein oder anderen Jeans Stoff gekauft und möchte eine lange und auch vorallem kurze Hosen nähen. Schnitte habe ich noch nicht so richtig, habe hier und da aber schon ein paar gesehen von denen ich mich inspieren lassen möchte. :D
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  11. Sieht klasse aus! Mich stören die Falten vorne nicht, ich finde, sie sitzt perfekt. Und bewegen muss man sich schließlich auch noch drin, da hat dein Mann recht.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Steffi, die sieht klasse aus! Ich war bei meiner auch ganz erstaunt, wir einfach das mit dem Reißverschluss letztlich ist... Ich denke die Falten bekommt man nie ganz weg. Die habe ich bei gekauften Jeans auch.... Ich finde aber auch nicht, dass sie stören! Hättest Du es nicht geschrieben.. Ich habe mehr auf die gesamte Passform geachtet. Sieht jedenfalls toll aus!!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  13. Der Schnitt sieht ja auch spannend aus, wobei ich geteilte Vorderbeine jetzt für Menschen mit etwas mehr Bein (wie mich) nicht ganz so vorteilhaft finde ;-)
    Bei dir schaut es super aus, die Falten...das wird wohl sehr schwierig sie wegzubekommen. Gerade der Bereich soll ja dehnbar sein, sonst könnte man sich ja nicht setzen. Aber bestimmt kriegst du sie noch etwas weniger getüftelt.

    Liebe Grüße
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  14. Optisch sehr gut. Das mit den Falten verstehe ich. Da bin ich auch immer sehr kritisch!

    AntwortenLöschen
  15. Deine Jeans sieht super aus und ich finde sie sitzt beinahe perfekt!
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Ich würde an der Hose gar nicht Krummeckern, die sitzt doch super! Ich würde schon gerne eine nähen, aber bin mir sicher dass ich mit dem anpassen entweder nicht zurecht komme oder die Nerven verliere ;-)
    Liebe Grüße und wie immer Hut ab,
    Lee

    AntwortenLöschen
  17. Hosen Nähen ist gerade sehr im Trend. Schon die Kindermodelle treiben mir den Schweiß auf die Stirn, obwohl es eigentlich kein Zauberwerk ist. Deine sieht toll aus, ich kann das aber mit den Falten verstehen. Man ist selbst sehr kritisch mit seinen Werken. Aber hättest Du sie nicht erwähnt, ich wäre davon ausgegangen, dass es so muss.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Vielen Dank für Eure zahlreichen und lieben Kommentare! :-)

    AntwortenLöschen
  19. Oh, die ist toll geworden! Für ein Probeteil sogar perfekt!
    Dann lege ich Jamie mal auf die Liste zu Ginger. Irgendwann … wage ich mich auch mal ran ;.)

    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin ganz sprachlos wie viele tolle Jeans-Hosen plötzlich in der Nähwelt auftauchen. Diese sieht toll aus und ist sicher mehr als nur ein guter Versuch. Vielleicht trau ich mich irgendwann auch - ich habe nur immer Sorge vor den evt nötigen vielen Anpassungen...
    Liebe Grüße, Maarika

    AntwortenLöschen
  21. Die sitzt super und die vordere Teilungsnaht gefällt mir besonders gut.
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  22. Also ich finde, die Falten wirken absolut nicht störend, sondern im Gegenteil sehr modern- mein Sohn hat mich grad heute ein bisschen über die aktuelle Hosenmode belehrt, weiss du (*grins*) und so nach seinen Infos zu urteilen, bist du damit also vollkommen zeitgemäss ;-)
    Aber auch so finde ich die Hose total schön und vor allem PERFEKT für deine wunderschöne, schlanke Figur.
    Ein richtiges Profistück, finde ich!
    ganz herzlich
    Bora

    AntwortenLöschen
  23. Fesche Jeans. Bezüglich der vorderen Falten google "Katzenbart".
    Irgendwo in naehfabrik.forumprofi.de gibt es einen sehr in- formativen thread zum thema hose und änderungen mit dem user "ias".
    m.

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde die Jeans toll! Was du zum Bund schreibst, klingt vielversprechend, habe ich doch oft das gleiche Problem. Den Schnitt merke ich mir, definitiv.
    Und da meine Hosen immer ganz unglaublich Falten werfen, finde ich die bei deiner gar nicht schlimm...

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Steffi
    Dachte ich hätte schon einen Kommentar dagelassen.
    Mir gefällt die Hose sehr, sehr gut. Und auf den Bildern sitzt sie perfekt.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  26. Die Jeans sieht klasse aus! An Hosen für mich traue ich mich überhaupt nicht. Vielleicht sollte ich es doch mal wagen.

    Liebe Grüße
    Milla

    AntwortenLöschen
  27. Sehr sehr schön geworden! Kompliment! So eine Hose würde ich gerne auch mal probieren, irgendwann dann...

    Liebe Grüße!
    Klaudia

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!