Montag, 4. April 2016

Schön gemütlich

MIXMORITZ2

Eine bequeme Hose zum Herumlümmeln auf der Couch, zum Kuscheln, zum Spielen, zum Toben, fürs Turnen... die braucht einfach jede und jeder, oder? (Deshalb hab ich mir auch zwei genäht in der letzten Zeit; wenn ich es schaffe, Fotos zu machen, zeig ich Euch die auch noch...)

MIXMORITZ1

Für meine Tochter hab ich eine Mix & Moritz-Hose mit aufgesetzten gerundeten Taschen und mit Bündchen am Beinabschluss genäht.
Der Stoff ist der Sweat im Denim Look von Nosh, in der Farbe Chili, einem sehr schönen Dunkelrot. Die dunkelroten Bündchen aus dem Stoffbüro passen farblich ganz genau dazu.

MIXMORITZ3

Außerdem gibt's noch eine Jacke für das Kind, auch aus Sweat, auch von Nosh, gestreift in Marine/Off-White kombiniert mit dunkelgrau meliertem Bündchen.
(Mit so vielen Bio-Stoffen schau ich mal bei der "Ich-näh-Bio"-Linkparty vorbei.)

Sweatjacke3-1
Sweatjacke2
 
Der Jackenschnitt ist aus der Ottobre, wobei ich auf Wunsch der Tochter andere Taschen genäht habe. Die Größe 134 ist überall noch etwas lang, das fällt vor allem bei den Ellgogenflicken auf. In der Weite passt die Jacke aber schon gut: Der Schnitt fällt eher schmal aus, finde ich - was ja bei den Ottobre-Sachen eher eine Ausnahme ist.

Sweatjacke1

Ich zeige Euch hier noch eine Innenansicht der Jacke - und geselle mich damit zur Sammlung "Inside Out". Besonders spannend wirkt der Blick nach innen vielleicht nicht, worauf ich aber hinaus will, ist der Reißverschluss. Einen solchen bei ungefütterten Jacken einzunähen finde ich immer ein bisschen problematisch, weil immer irgendwo offene Kanten zu sehen bleiben. In der Ottobre-Anleitung wird der Reißverschluss übrigens genau umgekehrt eingenäht als ich es dann getan habe, also so, dass die Reißverschlusskanten außen zu sehen sind. Anders finde ich es schöner, aber so richtig toll ist diese Variante auch nicht, v.a. wenn die Jacke offen getragen wird. Außerdem kratzt der Reißverschluss oben am Kragen ein bisschen, wenn man ihn ganz zumacht, da wäre ein Kinnschutz praktisch.
Die eleganteste Lösung für den Reißverschluss wären wohl Belege, aber ich war, ehrlich gesagt, zu faul dafür. Habt Ihr sonst noch Tipps?

-----
Schnitte:
Hose: MIX & MORITZ
T-Shirt: Jerseykleid LISA, zum T-Shirt gekürzt
Jacke: "Tightrope Walker", Ottobre 4/15
Stoffe: Hose und Jacke siehe oben; T-Shirt: hier