Sonntag, 22. Januar 2017

Blusen-Sew-Along

Heute startet der Blusen-Sew-Along bei Elle Puls. Darauf hab ich mich schon gefreut, so ein Sew-Along ist ja immer eine schöne Inspiration, es sammeln sich Schnitte (+ Designbeispiele an ganz unterschiedlichen Frauen), Stoffideen, Tipps und Tricks an, und auch später kann man in der entstandenen Sammlung nachschlagen.

bluseskizze

Ich selber mag ja eigentlich keine "richtigen" Blusen an mir, also keine klassischen, braven. Webstoffoberteile aber liebe ich!
Und weil ich die so gerne mag, möchte ich mir schon lange einen Oberteil-Grundschnitt für Webware machen, einen Grundschnitt, der genau auf meinen Körper passt und den ich dann immer wieder für verschiedene Modelle abwandeln kann. Das hab ich hier ja schon erzählt.
Und ja, so ein Projekt ist schon etwas aufwändiger, aber Elke spricht davon, eine Herausforderung zu suchen. Knopflöcher, Manschetten und Krägen machen mir keine Angst (mehr), deshalb also meine persönliche Herausforderung, mir auch den Schnitt selbst zu machen. ;-)

Zuerst wird es zur Überprüfung der Passform wohl ein einfacher Schnitt - und ein oder mehrere Probemodelle ;-) - werden, ohne viele Details. Wenn alles passt, soll eine Bluse ähnlich der skizzierten am oberen Bild entstehen - mit Einsatz vorne und Knopfleiste, der Saum wahrscheinlich gerundet, die Ärmel mit Manschetten, auch hochgekrempelt zu tragen...
Aber ich lasse mich gerne überraschen, wohin mein Weg mich führt und möchte das Aussehen der fertigen Bluse noch gar nicht so genau festlegen.

probestueck

Einen Grundschnitt mit Abnähern hab ich übrigens schon zu zeichnen begonnen und aus Probestoff genäht. (Siehe das Bild von der grünen Bluse oben.) Den Brustabnäher werde ich gleich mal verlegen müssen, und der Ausschnitt steht auch etwas ab. Ob ich die Abnäher im Rücken offen lasse oder zunähe, werde ich wohl je nach Modell entscheiden....
Nun ja, auf jeden Fall bleibt noch genug zu tun und auszuprobieren!

blusenstoffe

Wenn ich mich dann an eine "echte" Bluse wage, liegen drei Blusenstoffe bereit - 1x Double Gauze in Petrol, 1x ein sehr feiner BW-Stoff mit Schmetterlingen, und 1x ein Two-Tone-Cotton in Petrol/Schwarz. (Der letzte Stoff ist ähnlich wie ein Chambray; ich bin mir noch nicht sicher, ob er nicht zu fest für meine Bluse ist - aber da ich ja noch nicht genau weiß, wie die aussehen wird, bleibt er mal im Rennen...)

Jetzt lasse ich mich gerne mal von all den anderen Nähplänen beim Sew-Along inspirieren. Nächste Woche kann ich Euch hoffentlich berichten, wie es bei meinem Blusen-Projekt weitergeht...

Kommentare:

  1. Das mit den "richtigen" Blusen an sich nicht sehen können, kann ich gut nachvollziehen, auch so gar nicht meins... Die Idee mit dem Schnitt, es hier umzusetzen, ist ein tolles Vorhaben, ich bin gespannt, wie es weiter geht :)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Stoffe und auch der Schnitt sieht vielversprechend aus...freue mich jedenfalls schon auf das Ergebnis.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  3. Die Zeichnung Deines Schnittes macht gespannt! Sowas mit Biesen am Einsatz, ein kleiner Traum. Auch die Stoffwahl find ich schön.
    PS: Ich zeichne und Konstruiere andauernd entweder an fertigen Schnitten herum oder an Massschnitten vom Computer! Lieben Gruss Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iris, toll! Das Schnittzeichnen und Konstruieren macht richtig Spaß, nicht?! Außerdem gibt es nun mal fast keinen Körper, der in die Durchschnittsmaßtabelle passt und daher ohne Änderungen nähen kann... Schön, dass man das beim Selbernähen anpassen kann! :-)

      Löschen
  4. Liebe Steffi, sowohl der Schnitt als auch die Stoffe sind ganz "du". Das kann nur gut werden. Ich freu mich!
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  5. Oh liebe Steffi, das schaut so vielversprechend aus! Ich bin schon total gespannt von deinen einzelnen Schritten und freue mich, das mitzuverfolgen!
    Gutes Gelingen und alles Liebe, Selina

    AntwortenLöschen
  6. Hier spürt man schon einen Hauch von Frühling - Dein Blogdesign ist neu! Ganz Herzekleid und Fabelwald, gefällt mir. Obwohl ich mich auf Deiner "alten" Seite sehr wohlgefühlt habe.
    Frisches Design und viele Nähpläne, die gespannt machen - ich freue mich schon auf alles, was noch kommen wird.
    Mit liebem Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!