Dienstag, 7. März 2017

Die gerettete Fledermaus

kindershirts3

Ihr bekommt hier momentan gerade viele Kindersachen zu sehen. Wahrscheinlich kennt Ihr das aber selbst, dass immer ganz plötzlich alle Kinder-T-Shirts bauchfrei sind und alle Hosen nach Hochwasser aussehen... Wärmer wird es ganz langsam auch... Zeit also, den Kleiderschrank der Kinder neu zu bestücken!

kindershirts5

Was niemals fehlen darf, sind T-Shirts. Davon hab ich in den letzten Tagen einige genäht, für beide Kinder nach dem abgewandelten LISA-Schnitt.

Ich mag T-Shirts ja am liebsten ganz schlicht - und gestreift! - aber die Kinder äußern doch immer wieder den Wunsch nach "was drauf"...
Passenderweise war mir das Plotter-Freebie "Tangram" von Pedilu aufgefallen - so ein Motiv finde ich schön schlicht und doch reizvoll. Tja, Plotter habe ich keinen... Netterweise hat mir die liebe Catrin aber ein paar der Bügelbildchen geschickt. Und dann - wie es eben immer ist, wenn etwas besonders gut gelingen soll - dann habe ich wohl zu heiß gebügelt oder so, jedenfalls ist die Folie beim Aufbügeln geschrumpelt und das ganze Motiv und damit auch das T-Shirt war hinüber....

kindershirts1

kindershirts2

Naja, nicht ganz. Am nächsten Morgen ist mir die rettende Idee gekommen. Ich habe die Tangram-Fledermaus nachgezeichnet, eine Schablone gemacht und mit Stoffmalfarbe auf ein Stück des Jerseys, aus dem ich auch das T-Shirt genäht hatte, gedruckt. Und mit dieser zweiten Fledermaus hab ich die erste, missglückte, einfach überdeckt! Und ja, so finde ich es fast noch cooler...

kindershirts4


Später hat das mit dem Aufbügeln aber doch noch geklappt, und am Saum des Tochter-T-Shirts schwimmt jetzt ein kleiner Tangram-Schwan entlang...

kindershirts6


Ein paar weitere Shirts für mein Mädchen sind außerdem entstanden - ich glaub, ich mag das rot-weiße mit den 3/4-Ärmeln am liebsten... Für die beiden unteren T-Shirts habe ich den Schnitt am Vorderteil geteilt und eine Passe gebastelt, das sorgt nochmal für etwas Abwechslung und gefällt mir - und der Tochter! - auch sehr gut...

So, als nächstes wären dann wohl Kinder-Hosen an der Reihe...

-----
Schnitt: 
Jerseykleid LISA, abgewandelt zum T-Shirt nach diesem Tutorial

Stoffe:

Kommentare:

  1. So schöne Shirts! Die Varianten mit Passe und Raffung finde ich auch sehr hübsch! Und das Shirt mit der Fledermaus finde ich toll! Ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass sich hinter der gedruckten Fledermaus noch eine missglückte aufgeplottete befindet ...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gut kaschiert eben ;-)
      Danke Dir und liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  2. Ich freue mich, bei Dir so viele Kindersachen zu sehen! Und ja, die Passe mit Raffung ist sehr schön, macht die Shirts mädchenhaft schick, aber nicht zu süß. Danke für Deine Inspiration!
    Mit liebem Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! ... Und hier liegen noch ein paar Stoffe für Kindersachen bereit... ;-)

      Löschen
  3. Liebe Steffi
    Ja, das rote streifenshirt ist auch mein Favorit, vor allem das schöne warme rot ist mal was anderes.
    Teilungen und raffungen nehme ich auch gerne vor, allerdings hauptsächlich beim ( nicht mehr baby-)Baby. Die Idee werde ich für die vier jährige übernehmen. Die ist auch gewachsen wie Unkraut...
    Alle Shirts sind wunderschön und Ischias freue mich auf die Hosen.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi :-) .... ja, genau, dieses warme Rot mag ich auch gern, obwohl es von meiner üblichen Farbpalette abweicht... aber meine Tochter kann es (wie alles) gut tragen :-)

      Löschen
  4. Die Shirts sind wirklich toll geworden! Und die Tangram-Motive auch. Ich glaube, das behalte ich in meinem Hinterkopf, als Spiel mochte ich das früher unheimlich gern und auch in ihrer Ästhetik gefallen sie mir gut.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, ich mag die Tangram-Idee auch sehr - ist ja auch endlos abwandelbar :-)

      Löschen
  5. Sehr schöne Shirts!an einem tutorial für so eine gebastelte passe haette ich großes Interesse!LG,Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Tutorial ist schon in Arbeit ;-)

      Löschen
    2. Oh super, das wollte ich dich auch gerade fragen!!
      Vielen Dank!
      Yvonne

      Löschen
  6. Großartig! Kann es kaum erwarten! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Steffi,

    Welche Farbe hast du für den Fledermausdruck verwendet? Ich hab auch keinen Plotter, aber unheimlich Lust das Mal auszuprobieren!!!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir etwas sagen willst! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar!