Sonntag, 20. März 2011

Sonntagssüß

Nach zwei Geburtstagstorten in der letzten Woche wollte ich - trotz der netten Initiative Sonntagssüß - heute eigentlich gar nichts Süßes mehr machen. Man soll sich ja gesund ernähren und so... Aber da waren noch drei Zitronen in unserer Obstschüssel, und dass die vielleicht schlecht werden, kann ich nun wirklich nicht verantworten. Also gab es, ganz spontan, 

LEMON PIE:


Der Herzliebste hat meiner "Die-guten-Zitronen- kann-man-ja-nicht-verderben-lassen"-Überlegung sofort zugestimmt. Wenige Minuten später hatte er dieses Rezept ausgedruckt. Hat gut funktioniert, obwohl ich mich nicht immer ganz genau an die langen Kühlzeiten gehalten habe. Allerdings würde ich hinzufügen, dass der fertige Kuchen am besten im Kühlschrank aufbewahrt werden sollte, sonst wird die Zitronencreme so flüssig wie auf dem Foto...