Freitag, 18. November 2011

Häkelmütze


Sie ist fertig! Und es war knapp - eine Masche mehr und ich hätte zuwenig Wolle gehabt....
Meine neue Haube ist nach einer Anleitung von Fräulein Vintage entstanden, die zu einer virtuellen Gemeinschaftsarbeit aufgerufen hatte. Das hat wirklich Spaß gemacht - Danke für die Anleitung!


Mein Modell hab ich "eigenmächtig" etwas abgeändert - ich wollte keinen Beanie, sondern eine "normale" Haube ( Beanies stehen mir einfach nicht).  Also habe ich nach ca. 9 Reihen Büschelmaschen hin und wieder statt in die übernächste in die überüberübernächste Masche gestochen und so erreicht, dass sich die Haube oben gleichmäßig zusammenzieht. Allerdings sieht man, wenn man genau schaut, dass das Muster dadurch nicht so ganz regelmäßig geworden ist ... Aber ich finde, es stört nicht wirklich. Und wer schaut schon so genau auf meinen Kopf?!

P.S.: Ich wurde nach einer Anleitung zur Mini-Jacke gefragt. Ich hab's mal versucht und den Post aktualisiert. Dort ist mein hoffentlich halbwegs hilfreicher Erklärungsversuch zu finden.