Mittwoch, 3. Oktober 2012

MMM: Sterntaler


Mit vielen Unterbrechungen und in zahlreichen kurzen Etappen hab ich es geschafft, während des letzten Monats etwas für mich zu nähen!
Geworden ist es ein T-Shirt aus dunkelblau-weißem Sternchenjersey. Den Schnitt hab ich von einem gekauften T-Shirt abgenommen - dabei ist das Besondere daran, dass das Oberteil mit der "Wickeloptik" nicht nur, wie ich finde, ganz hübsch aussieht, sondern auch einen versteckten "Eingriff" eingebaut hat - so kann frau das Baby stillen, ohne sich halb entblößen zu müssen. Das ist ja, v.a. in der Öffentlichkeit und bei zunehmend sinkenden Temperaturen kein Nachteil :-)
Außerdem, wenn auch am Bild nicht so gut zu erkennen, trage ich diesen Jeansrock - statistisch gesehen ist der wohl mein meist getragenes Me-Made-Kleidungsstück, hatte ich ihn doch in der Schwangerschaft fast täglich an. Deshalb freu ich mich auch umso mehr darauf, wenn er mir endlich zu groß wird und ich stattdessen wieder in meine alten Sachen passe...

Viele andere selbstgemachte Kleindungsstücke könnt ihr auch heute wieder beim Me Made Mittwoch bewundern!