Donnerstag, 6. Juni 2013

Noch ein Lieblingsoutfit für die Tochter

Kätzchen? In Rosa?! In Pink?!?
Das klingt jetzt mal so gar nicht nach herzekleid, oder?

DOCH!

Normalerweise findet es das Töchterlein ja ziemlich langweilig, wenn die Mama "was im Computer schaut". Aber hin und wieder muss es mir doch über die Schulter blicken, und wenn ich da gerade die Stoffe im Stoffbüro ansehe, dann findet auch auch das Kindlein was Interessantes... "Die Katzen will ich haben!"
Und weil ich ja nicht so bin, und weil der Stoff wirklich toll ist - 100% Bio-Baumwolle (GOTS-zertifiziert) -  und das Pink nicht zu kräftig (auch wenn das auf meinen Fotos so aussehen mag), und weil das Kind eh noch Kurzarm-T-Shirts braucht, und sowieso und überhaupt, hat meine Tochter jetzt ein neues Lieblings-Shirt!


Der T-Shirt-Schnitt - ich habe bewusst einen ganz simplen ohne Raffungen, Rüschen oder ähnliches verwendet - stammt (mit leichter Änderung) aus der Ottobre 3/2012. Ich habe Größe 104 mit Länge 110 zugeschnitten, weil ich schon am Schnittmusterbogen gemerkt habe, dass das T-Shirt recht weit und groß ausfällt (normalerweise trägt die Tochter 110/116). So passt es aber gut, das Leiberl ist bequem und nicht zu eng, aber auch kein "Sack" ;-). Mit dem schönen Muster sieht es irgendwie recht "retro" aus, das mag ich!

Weil meine Tochter auch noch (sommerliche) Hosen braucht, habe ich auch da ein bisschen herumprobiert. Einen Schnitt für eine 3/4-Hose habe ich versuchsweise selber gemacht - da gibt es noch ein paar Verbesserungsoptionen (z.B. den Bund oben enger machen und etwas höher ansetzen), aber ich bin schon ganz zufrieden, weitere Modelle werden folgen. Zum "Üben" habe ich übrigens alte Jeans vom Papa zerschnitten, das findet die Tochter lustig (so wie auch Sindys Tochter), und ich finde "Upcycling" auch gut!


Hier noch mal beide neuen Kleidungsstücke in Aktion - dazu, für ein Foto in Ruhe zu posieren, konnte ich mein Kind nicht bringen. Egal, so sieht man jedenfalls, dass T-Shirt und Hose bequem sind und auch zum Bäumeklettern taugen!

Also, die Katzen (und viele andere Stoffschätze) gibt's bei Catrin im Stoffbüro, alte Jeans finden sich bestimmt reichlich - wenn nicht in Eurem Kleiderschrank, dann seht mal bei Euren Männern nach! :-)