Mittwoch, 15. Januar 2014

MMM: Grün und Grau


Dieses Lieblingskleid hab ich schon vor Weihnachten genäht, seitdem ist es im Dauereinsatz. Ich mag nicht nur das Kleid sehr, sondern auch die Farbkombination hat es mir zur Zeit angetan.

Der Schnitt stammt aus der letzten Damen-Ottobre (Modell 1), mit leichten Änderungen:  Das Kleid, das eigentlich eine Tunika ist, hab ich eine Spur verlängert (dann aber wieder gekürzt - jetzt weiß ich gar nicht mehr, ob es überhaupt noch länger als ursprünglich ist) und an den Saum unten ein Bündchen angenäht. Aus den 3/4-Ärmeln hab ich lange Ärmeln gemacht und das Kleid etwas mehr tailliert. Anstelle der aufgesetzten Taschen hab ich seitlich welche eingefügt, die hätten vielleicht noch 2cm weiter nach oben rutschen dürfen.


Stoff: Campan-Streifenjersey, in wintergrün-anthrazit; Rippbündchen in Dunkelgrau
Schnitt: aus der Ottobre 5/13

Insgesamt bin ich sehr zufrieden und könnte mir weitere Exemplare des Kleids auch in anderen Farben und mit anderen Ärmellängen durchaus vorstellen.

Als wintertauglich hat sich das Kleid übrigens auch schon erwiesen. Mit warmer Strickjacke drüber (und drunter passt auch noch ein T-Shirt), zwei Strumpfhosenlagen und dem Jersey-Wenderock noch unter dem Kleid (ich mag es, wenn er ein bisschen hervorblitzt) lässt es sich schon aushalten...

Jetzt werd ich aber erst Mal nachsehen, was die anderen Damen heute beim MeMadeMittwoch zu präsentieren haben!