Donnerstag, 7. Mai 2015

"Kinderhose MIX & MORITZ" (ProbenäherInnen gesucht)

hosen

Ich hab da mal ein paar Hosen genäht in der letzten Zeit...
Aber so eine E-Book-Idee will eben genau durchdacht und durchprobiert werden.

hose

Vor kurzem hab ich Euch ja schon diese Hose für meinen Sohn gezeigt, ein bequemes Modell mit Gummizugbund, Hüftpassentaschen, Scheinschlitz, Knieflicken und gerafftem Saum. Hinten hat die Hose aufgesetzte Potaschen und einen Sattel.
Auf dieser Grundlage ist ein wandelbarer Hosenschnitt mit geradem Bein entstanden, sowohl für Mädchen als auch für Buben, in den Größen 86 bis 140. 
Den Schnitt gibt es als kurze Hose (Länge bis knapp übers Knie) und als lange Hose, Zwischenlängen (3/4- Hose) kann man aber natürlich auch nähen.

hosemixmoritz4k
 Kurze Hosen

hosemixmoritz5
Beinabschluss zum Krempeln; aufgesetzte eckige Vordertasche; eckige Potasche mit Klappe; gekräuselte Potasche

Durch wahlweise aufgenähte Knieflicken, viele verschiedene Taschen und Variationsmöglichkeiten für die Beinabschlüsse kommt Abwechslung ins Hosennähen.
Und lässt man allen Schnickschnack weg, entsteht ganz schnell eine ganz simple, schlichte Hose.

hosemixmoritz2
schlichte Sweat-Hose mit Bündchenabschlüssen

hosemixmoritz3
Hose mit eckigen, aufgesetzten Vordertaschen, seitlichen Taschen auf Kniehöhe, gerafftem Saum

hosemixmoritz1
 3/4-lange Hose mit gekräuselten Vordertaschen und Gummizugsaum

So lassen sich mit einem Schnitt von der Schlafanzughose über die aufwändige Cargohose bis zur mädchenhaft verspielten Hose mit gekräuselten Taschen immer wieder andere Hosen nähen, für alle Jahreszeiten.

Die Hose "MIX & MORITZ" sitzt locker-bequem, ist dabei aber trotzdem und bewusst eher schmal geschnitten, damit auch zierliche Kinder nicht in zu weiten Hosenbeinen verloren gehen (wie ich das bei meinen eigenen Kindern schon öfter erlebt habe...).
Nähen lässt sich die Hose sowohl aus nicht dehnbaren als auch aus dehnbaren Stoffen.

Um den Schnitt und die Anleitung zu testen, suche ich noch ProbenäherInnen.
Wer Interesse hat, meldet sich bitte bis Mitte nächster Woche (12./13.5.) bei mir, am besten per E-Mail (fabelwald@gmx.at).

Wer probenäht, sollte
  • Lust und Zeit haben, innerhalb von 1-2 Wochen eine oder mehrere Hosen zu nähen 
  • mir bitte gleich bekannt geben, in welcher/welchen Größe/n die Hose getestet werden möchte
  • die Hose auch tatsächlich einem Kind (muss nicht das eigene sein) anprobieren können, um mir Rückmeldung zur Passform zu geben
  • mir konstruktives und ausführliches Feedback zur Anleitung und zum Schnitt geben
  • schon ein bisschen Näherfahrung haben - grundsätzlich können aber auch NähanfängerInnen sich an die Hose wagen
  • mir gut ausgeleuchtete, hochauflösende Fotos (sehr gerne auch Tragefotos, das Gesicht des Kindes muss nicht zu sehen sein) zur Verfügung stellen. Diese Fotos darf ich auch im E-Book, auf meinem Blog und der Fabelwald-Pinterest-Galerie veröffentlichen.

Ich bin gespannt, was Ihr zu der Hose sagt!